Nebengebäude in Rehden ausgebrannt

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drangen dichte Qualmwolken aus dem hinteren Bereich eines Nebengebäudes. Unter schwerem Atemschutz nahmen mehrere Trupps die Brandbekämpfung auf. Glücklicher Weise wurde der Brand in einem frühen Stadion bemerkt, so das schlimmeres verhindert werden konnte. Das Nebengebäude brannte zwar vollkommen aus, alle Nebengebäude konnten aber gehalten werden.

Zurück